Startseite
    wer wir sind!
    Neuigkeiten, auch bekannt als NEWS
    Was können sie tun?
    WAHLKAMPFKRAM
    Möchten Sie eine Koalition?
    wir mal ganz privat
    Die Minister bringen hier so zeugs rein.
    Sachen die wir mögen/nicht mögen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Chuzpa-Musikantengruppe
   dIe ErZiehungsBereChTigtEn
   Skatoons-Ska Punk aus Hamburg!!!Fette Kiste
   Antifa-Homepage
   Das EBA Video
   Bevensener Gegen-Rechts Seite
   Die Seite zum Trailer
   POT-Film Scheißen für den Weltfrieden
   KEIN BOCK AUF NAZIS

http://myblog.de/polle1234

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sachen die wir mögen/nicht mögen

Zum Gästebucheintrag

ZUM EINTRAG IM GÄSTEBUCH(@ jenns)

Dieser Text war zu lang für das Gästebuch und wird desegn von mir als Stelungnahme allgemein gepostet:

Nun gut....ich versuche jetzt einmal deinen Text zusammenzufassen so wie ich den verstehe:
Deiner Meinung nach gibt es zu viele Menschen ausländischer Herkunft, die, das ist jetzt schwierig zu formulieren, "Jagd" auf Personen machen, die aus Deutschland kommen(wobei ich mit deiner Formulierung nicht ganz klar komme:"blaue augen";"blondes Haar". Das ist ja eindeutig eine Anspielung auf den Rassenwahn  der Nazis, du beschreibst da die Merkmale eines "Ariers". Und ich weiß jetzt ja nicht wie du aussiehst, aber ich kennen nicht wirklich viele Leute die so aussehen.)
Also...beleuchten wir doch mal den Lebensweg eines aus dem "Ausland" stammenden Kriminellen,stellenw ir uns einmal vor du wärest so einer:
Deine Eltern kommen nach Deutschland, lernen aber kein Deutsch(für mich beginnt hier schon der Fehler der Immigrationspolitik). Nun, du wächst auf, jedoch ohne richtig Deutsch zu lernen, die einzigen Worte die du lernst, lernst du auf der Straße. Dann kommst du in die Schule und mit der Zeit merkst du, das du aufgrund deiner mangelnden  Sprachkentnisse eigentlich gar keine Chance hast irgendwie etwas zu erreichen. Jetzt gibt es aber noch andere Schüler in deiner Klasse, die dieselbe Muttersprache sprechen und dieselben Probleme haben wie du. Ihr bildet eine Gruppe, da sie verstehen was du sagst. Da ihr euch aber hauptsächlch noch in der Landessprache unterhaltet sondert ihr euch ab und den Rest kannst du dir vielleicht denken(du kommst in der Schule nicht zurecht und verlierst langsam auch den Willen weierzumachen. Du machst einen schlechten Abschluss und hier beginnt deine Kriminelle Laufbahn)
Stell dir aber mal vor, du wärst nicht durchschnittlich sondern vielleicht höher begabt und du schaffst es ohne Hilfe(was eine beachtliche Leistung wäre) die deutsche Sprache zu lernen. Du kommst dann in der Schule zurecht und machst einen guten Abschluss, bekommst einen Job und lebst munter fröhlich vor dich hin ohne nur irgendwas mit Kriminalität zu tun zu haben.
Beide Personen haben die gleiche Herkkunnft, der einzige UNterschied ist, das der eine es aufgrund seiner ÜBERdurchschnittlichen Fähigkeiten geschafft hat sich ALLEINE durchzuboxen, der andere jedoch nicht.
Der nicht so begabte wurde dann kriminell. Ja, ganz einfach kriminell, aber nicht aufgrund seiner Herkunft, sondern ganz einfach aufgrund seines sozialen Umfeldes.
Ich denke, du solltest dir die Leute genauer anschauen die du verurteilst. Denn niemand wird nun kriminell, nur weil er wo anders als du geboren wurdest. Das problem heißt einfach gescheiterte Immigrationspolitik, aber verurteile Niemanden, nur weil er vielleicht eine andere Hautfarbe hat als du gleich als Veebrecher!

Nun guck dir doch bitte einmal im Gegenzug einen Nazi an. Diese Menschen sind nicht einmal mehr einfache Verbrecher(denn einem Verbecher geht es nun mal nur um das Beste für ihn selbst) nein, diese Menschen haben einen regelrechten Hass auf alles was anders ist. Das sind nicht nur Menschen ausländischer Herkunft, sondern wie auch bei "KEIN BOCK AUF NAZIS" gesagt, alternative Jugendliche(sprich:jugendliche mit langen Haaren, mit anderen Haaren(Iro,Rastazöpfe,Dreadlocks),jugendliche mit einer anderen Einstellun, einer Linken einstellung zum Beispiel, oder einafch Jugendloche die sich anderes Anziehen), Menschen anderer Religionen(ganz besonders dem Judentum), Menschen die andere Sexualvorlieben haben oder ganz einfach Menschen die eine andere poitishce Einstellung haben.
Und das ist der springende Punkt: Bei den Nazis spielt es gar keine Rolle was man macht oder wie man ist, nein, sie verurteilen die aufrgund deiner nach außen gezeigten Andersartigkeit. Und wenn du dir einmal die komplette KEIN BOCK AUF NAZIS- DVD anguckst werden am Ende die Morde der Nazis aufglistet:
Da wird von brennenden Asylheimen
Abgestochenen Punks,Kiffern...usw
Obdachlose die zusammengetreten werden bis sie tot sind
oder einfach Dunkelhäutigen, deren einziger Fehler es war nachts auf einen Haufen Nazis zu treffen.

Ich hoffe du erkennst jetzt vielleicht wo das große Problem von Nazis liegt und warum wir die Aktion hier verlinkt haben.

Versteh mich bitte nicht falsch, natürlich unterstütze ich keine Kriminalität, in keinem Fall(nur sind auch türkische Kriminelle einfach nur Kriminelle) aber iche denke jeder hat die Pflicht gerade in so einem multikulturellen Staat wie Deutschland GEGEN Fremdenhass und Intoleranz anzutreten!Aus diesem Grund unterstützn wir Aktionen wie KEIN BOCK AUF NAZIS

3.10.06 14:45


Also Sachen die ich persönlich nicht mag sind:

-Nazis

         -denn Nazis sind intolerante Arschlöcher, deren Meinung ein Verbrechen darstellt. Doch nicht genug, sie müssen diese Meinung nicht nur haben, nein , sie müssen diese auch noch versuchen zu verbreiten.Einen Versuchen die ursachen dieser deppengruppe zu beschreiben wird unter "WAHLKAMPF" gemacht

-Krieg

       -Krieg ist nun wirklich überflüssig.Hallo?man muss doch wirklich krank sein für geld bzw. macht morden zu wollen. Jemand der anfängt krieg zu führen ist meiner meinung nach psychisch gestört oder aber ein vedammter egoist(ein so großer das das eigentlich kaum möglich ist).

doch stellen SIE sich einmal vor es ist Krieg und keiner geht hin

 

-alte konservative spießer                     

                            -denn diese alten Leute haben einfach kein Verständnismehr für die zkunft die jetzt schon angebrochen ist. und nicht nur das, nein auch die tolernazschwelle ist bei diesen Menschen sehr niedrig. für solche leute exisiert nur die skat runde und die´alten kameraden. jeder der nicht in diese verfickte veraltete welt passt hat automatisch auch kein recht zu existieren hat gefälligst unsichtbar zu bleiben.

ich finde solch eine einstellung einfach nicht gesellschaftsfähigkeit.Wir sind nun einmal auch deren zukunft.und nicht nur das deren politische meinung sich nur nach deren eigenen befinden richtet un jeden sozialen aspekt total ausser acht lässt, sie haben auch die möglichkeit aufgrund eines hohen einflussbreiches und viel in der langen lebensezeit angesammelten geld, große teile des gesellschaftlichen lebens zu kontrollieren

28.9.06 14:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung