Startseite
    wer wir sind!
    Neuigkeiten, auch bekannt als NEWS
    Was können sie tun?
    WAHLKAMPFKRAM
    Möchten Sie eine Koalition?
    wir mal ganz privat
    Die Minister bringen hier so zeugs rein.
    Sachen die wir mögen/nicht mögen
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Chuzpa-Musikantengruppe
   dIe ErZiehungsBereChTigtEn
   Skatoons-Ska Punk aus Hamburg!!!Fette Kiste
   Antifa-Homepage
   Das EBA Video
   Bevensener Gegen-Rechts Seite
   Die Seite zum Trailer
   POT-Film Scheißen für den Weltfrieden
   KEIN BOCK AUF NAZIS

http://myblog.de/polle1234

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WAHLKAMPFKRAM

Hier ein wenig literarischer Genuss, den wir den Besuchern unserer Seite natürlich auch nicht vorenthalten möchten.

Ein junger Mensch, ich weiß nicht wie,

Starb eins an der Hypochondrie

Und ward denn auch begraben.

Da kam ein schöner Geist herbei,

Der hatte einen Stuhlgang frei,

Wie´s denn so Leute haben.

Der setzt` notdürftig sich aufs Grab

Und setzte da sein Häuflein ab,

Beschaute freundlich seinen Dreck,

ging wohl eratmet wieder weg

Und sprach zu sich bedächtiglich:

>Der gute Mensch, wie hat er sich`s verdorben!

Hätt er geschissen so wie ich.

Er wäre nicht gestorben.<

Der Autor ist leider nicht bekannt.

ps: Um Nachahmung wird gebeten

19.1.07 13:41


Die Entspanntheit des Scheißens

Besonderes Augenmerk möchte ich auf folgendes Bild richten:

"Scheiße passiert nicht, sie wird gemacht." Was ihnen hier hoffentlich sofort auffällt ist die Doppeldeutigkeit dieses Spruches:

Nun, auf der einen Seite wird hier von der Scheiße gesprochen, die schlecht und als großer Müll anzusehen ist. Dinge die von den Reichen und Mächtigen dieser Welt täglich produziert werden, Dinge, bei denen uns weisgemacht wird, ein Unfall sei geschehen. Doch weggucken hilft nichts und bereinigen müssen wir dann die Probleme.

Der Zweite Punkt weißt eindeutig auf das Scheiß-Verständnis der Menschen hin. Scheißen wird als Arbeit angesehen, als etwas lästiges.

Doch dem wollen wir entgegenwirken! Denn durch diese Denkweise kommt es zur allgemeinen Verspanntheit, Verkrampftheit. Haltungen die jedem ihrer Mitbürger und am Meisten aber ihnen selbst das Leben schwermachen. Deshalb muss Scheißen eine Selbstverständlichkeit werden! Scheiße, darf passieren(die Korruptheit der Politiker jedoch muss abgeschafft werden). Sie alle müssen die Möglichkeit haben IMMER und ÜBERALL scheißen zu könenn.

Aus diesem Grund sollten sie POT wählen.

Ein fröhliches Scheißen

8.11.06 16:19


mmh....wahlkampfkram..

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

POT-„denn wer viel frisst muss auch viel scheißen!“(© EBA 2006)

POT- für mehr Freiheit beim scheißen

POT- um den Nazis die Scheiße aus dem Kopf zu spülen

POT- Jeder hat ein Recht zu scheißen

POT- Sagt nein zu Gewalt sagt ja zur friedlichen Scheißerei

POT- Nicht Schießen sollte das Motto sein, sondern SCHEIßEN

 

 

POT- WAHLKAMPF

 

 

Als Partei für Oeffentliche Toiletten sehn wir uns dazu verpflichtet für mehr öffentliche Toiletten zu sorgen. Das Problem ist doch in Deutschland das viel zu viele Menschen einfach nicht immer und überall die Möglichkeit haben zu scheißen. Aus dieser mießlichen Situation entwickelt sich dann eine ganz natürliche Reaktion des Körpers: Es versucht die Scheiße anderweitig loszuwerden.

Natürlich wäre das nicht so schlimm, wenn dies bei den Menschen nur selten und in dosierten Mengen vorkommen würde.

Nun kommt es aber immer häufiger zu der Situation, dass bestimmte Personengruppen ein gestörtes Verdauungssystem haben, was dazu führt, dass übermäßig viel Scheiße produziert wird. Durch diesen Zustand muss dann natürlich auch mehr Scheiße entsorgt werden. Da jedoch der Mundraum nur begrenzt füllbar ist staut sich der ganze Müll auf um dann mit geballter Wucht hinausgeschleudert zu werden. Diese Scheiß-Attacken führen dann zu einer Festsetzung in den Köpfen anderer, deren Verdauungssytem höchstwahrscheinlich auch nicht ganz richtig tickt und so setzt sich diese Scheiße dann in den Köpfen fest.

Solche Menschen werden in der Volkssprache gemeinhin auch als „NAZIS“ bezeichnet. Diese sog. „NAZIS“ haben die Scheiße verinnerlicht und posaunen sie in die Welt hinaus. Somit ist natürlich auch die Farbe ihrer Ideologie braun wie Scheiße.

Doch wir können diesen Menschen helfen. Wählen sie uns und wir sorgen für mehr Toilletten, die öffentlich und kostenlos sind. Damit den Nazis endlich die Scheiße aus dem Kopf gespült wird.

WÄHLT POT!

28.9.06 14:43


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung